Oranienparkturnier 2018

Jubiläum am Wasserturm

Auch in diesem Jahr trafen sich wieder Jung und Alt um dem 15. Oranienparkturnier beizuwohnen.

Am 31.05.2018, bei strahlendem Sonnenschein und motivierten Spielerinnen und Spielern, fand im Oranienpark das Turnier statt, das vom Pétanque Club Bad Kreuznach, der seit 1995 besteht, organisiert wurde.

Pünktlich um 10 Uhr wurden alle 228 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Schatten des alten Wasserturms von dem ersten Vorsitzenden, Maximilian Renz, begrüßt. Darunter viele erfolgreiche Bouler aus Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Hessen und Frankreich. Auch der aus Bad Kreuznach stammende Steffen Eich, Präsident des rheinland-pfälzischen Pétanqueverbandes durfte zu den Teilnehmern gezählt werden und belegte am Ende den 33. Platz.

Gespielt wurde im Schweizer System mit Buchholzpunkten, einem Zeitlimit von 70 Minuten und einer Aufnahme.

Das Wetter ließ die Teilnehmer nicht im Stich und nach 570 Partien, viel Weck, Worscht und Woi fand das Finale um 18.30 Uhr statt. Viele bereits plattierte Mitstreiterinnen und Mitstreiter blieben um sich das Spiel von Jörg Born und Sylvia Rugar (BC Tromm) gegen Mario Gullusser und Xavier Gulluser (PC Hanweiler) anzusehen. Born und Rugar gewannen das Finale mit 13:4 und bis zum 20. Platz wurden alle noch Anwesenden von Maximilian Renz und Sascha Fetter in der Konzertmuschel ausgezeichnet.

Der Pétanque Club bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern, die teilweise schon um 7 Uhr morgens beim Aufbau und bis spät in den Abend beim Abbau halfen. Ein so großes Turnier wäre ohne die Mitglieder nicht zu bewerkstelligen, die ihre Zeit für Einkäufe, Kuchen backen und das Herrichten des Oranienparks investierten. Das 15. Oranienparkturnier war ein voller Erfolg und der PC Bad Kreuznach freut sich schon auf das nächste Jahr.

weitere Bilder

Bilder 2

 

55819total visits,3visits today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.